Instandhaltung heute-DIN 31051 Instandhaltungsdokumentation Teil 2

Instandhaltung heute-DIN 31051 Instandhaltungsdokumentation Teil 2

Eine Dokumentation hilft der Instandhaltung ihre Aufgaben wahrzunehmen und diese transparent für Kunden und Kollegen zu kommunizieren. Ein Instandhaltungsplan basierend auf einer Instandhaltungsstrategie bilden das Gerüst für die tagtäglichen Routinen und Arbeiten.Durch gezielte und geplante Instandhaltung mit Wartung/Inspektionsintervallen, durch eine konsequente Dokumentation von Instandhaltung und der daraus resultierenden Schwachstellenanalyse und letztendlich Schwachstellenbeseitigung, lässt sich der Nutzungsgrad von Fertigungsmaschinen stabilisieren und steigern. Anhand der Instandhaltungsdokumentation wird der Investitionsbedarf pro Anlage ermittelt und festgelegt.Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen lässt sich die Ersatzteilstrategie und Lagerbevoratung optimieren.
Arbeitsabläufe können standardisiert werden Unterweisungen und Arbeitsanweisungen helfen den Vorgesetzten bei der Umsetzung. Durch standardisierte Arbeitspläne kann die Fertigung/Produktionsmitarbeiter in Wartungsroutinen miteinbezogen werden. Die autonome Instandhaltung führt klar beschriebene Arbeiten aus dem Routinekatalog aus und unterstützt die betriebliche Instandhaltung durch.Die Investitionen in eine vorbeugende Instandhaltung, welche gut organisiert und strukturiert Arbeiten kann, ist sehr gut angelegtes Geld.
Die Kosten einer vorbeugenden Wartung, Inspektion und Instandhaltung lohnen sich immer und sind eine Investition die den Wert der Anlagen erhalten und sogar steigern und die Anlagenverfügbarkeit sicherstellen um durchgehend produzieren zu können.

Es gibt folgende Unterschiede bei Arbeitsanweisungen in der Instandhaltung

1-Einfache Arbeitsanweisungen – Autonome Instandhaltung – Einfache Tätigkeiten aus dem Routinekatalog – Checklisten durchgehen – Routine Arbeiten – Anlagenbegleitkarten –

2-Fachliche Arbeitsanweisungen – Instandhaltungsarbeiten nach DIN 31051 Wartung und Inspektion – Standardisierte Arbeiten und Abläufe De,-Montagen von gleichen Bauteilen – Lager und Ersatzteilmanagement

3-Komplexe Arbeitsanweisungen – Instandhaltungsjahresplan – Instandhaltungsplan – Fremddienstleistungskoordination – Service & Wartungsverträge mit Dienstleister/Hersteller – Kostenkontrolle und Verfolgung – Revisionsplanung – Neuanlagen Planung – Montagen von komplexen Maschinensystemen – Inbetriebnahmen von Maschinen/Anlagen

Arbeitsanweisungen erfüllen einen Sinn

Einfache Arbeitsanweisungen für die Fertigung entlasten wir die Instandhaltung.Wir können damit die autonome Instandhaltung der Fertigung mit Routinekatalogen unterstützen und stellen so eine wirtschaftliche Durchführung von einfachen Wartungs und Inspektionsarbeiten sicher.Anlagenbegleitkarten definieren die Sollwerte und Einstellungen der Anlage für das jeweilige Produkt/Werkzeug.Die Beschreibung der Arbeitsabläufe sorgt für eine optimale Gestaltung der Arbeitsabläufe.Die Ausnutzung von Haupt und Nebenzeiten wird durch die autonome Instandhaltung verbessert,denn jeder Stillstand kann für vorbeugende Instandhaltung genutzt werden.Die Instandhaltung selber wird deutlich entlastet und kann sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Fachlichen Arbeitsanweisungen für die Instandhaltung sorgen wir für standardisierte Arbeitsabläufe.So werden die Arbeitsabläufe bei Maschinenausfall oder Störung in den Anweisungen definiert.Um die Störgrundauswertung zu verbessern ist es notwendig das die auftretenden Störungen katalogisiert und standadisiert werden.So sind die Störungsbeschreibungen und Maßnahmen zur Abstellung möglichst einheitlich zu beschreiben.Lager und Ersatzteilmanagement sind wichtiger Bestandteil und werden anhand der Instandhaltungsdokumentation ständig optimiert.

Komplexen Arbeitsanweisungen in der Instandhaltung beinhalten Teile des Instandhaltungsmanagement. Instandhaltungsjahresplanung, Instandsetzungsaufgaben mit verschiedenen Gewerken und Fremddienstleister bei denen eine sehr hohe Anforderung an Kosten und Termin besteht.Revisionen und komplexe Instandhaltungsarbeiten.Budgetplanung und Neuanlagenbeschaffzung-Leisten und Pflichtenheft den Anforderungen anpassen.

Das habe ich so live gesehen und ein Bild gemacht-Instandhaltung

.IMG0052A